Aktuell




Wichtige Informationen zur neuen Rechnungsstellung
Liebe Patientinnen und Patienten
Wir möchten Sie über die neue Rechnungsstellung informieren. Unser Tarifsystem „Tarmed“ verlangt die strikte Trennung von gewissen Leistungen und Medikamenten, welche nicht von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse übernommen werden. Bestimmte Leistungen, wie zum Beispiel eine Reiseberatung, müssen vom Patienten selber bezahlt werden. Dies gilt auch für Medikamente, die nicht krankenkassenpflichtig sind. Somit werden Sie für solche Leistungen und Medikamente künftig eine separate Rechnung, mit dem Vermerk „VVG“ (Versicherungsvertragsgesetz  Zusatzversicherung), erhalten. Den Rückforderungsbeleg solcher Rechnungen schicken Sie bitte Ihrer Zusatzversicherung ein. Es besteht die Möglichkeit, dass die Kosten übernommen werden. Bei Fragen dürfen Sie uns jederzeit kontaktieren.